FILMTRIP #001:
„Das Schweigen der Lämmer“ 

FILMTRIP #001 spielte vom 12.05. bis 14.05.2014 in den leerstehenden Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses in der Münchner Altstadt. In der Interpretation des Klassikers „Das Schweigen der Lämmer“ war den Gästen die Rolle von FBI-Special-Agents in der Ausbildung zugeschrieben. Nach dem Kontakt mit einem Undercover-Special-Agent auf offenener Straße wurden Sie im Büro des Chefs für den Auftrag gebrieft. Ein getarntes Fahrzeug brachte sie zum Ort ihres scheinbar harmlosen Routineeinsatzes, der sich unerwartet turbulent entwickelte. Nach dem erfolgreichem Abschluss mit einem toten Serienmörder und dem geretteten Opfer wurde der Original-Film angeschaut.

Trailer

Fotos

Mitwirkende


FILMTRIP#001_Cast-Crew_700px_Website.png

in den Medien

ZEITUNG:
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG "jetzt" (26.06.2014): Print